Über mich

Ende 2020 habe ich meine Ausbildung zur diplomierten Berufsmasseurin an der Heilpraktikerschule in Ebikon abgeschlossen. Als Masseurin bin ich körperlich und geistig gefordert, ein optimaler Beruf um meine Begeisterung für die Menschen auszuleben. Und JA, ich bin gespannt wo mich diese Begeisterung hinführt. Achtung, fertig, los!
Wenn du mich suchst, findest du mich sicher in meiner grossen Patchwork Familie, in meiner kleinen Praxis, auf dem Velo, im Wasser oder beim "Käfele" mit Freund*innen.

Qualitätssicherung


Mitglied beim SVBM (Schweizerischer Verband der Berufsmasseure)
Registriert beim EMR

Weitere Schwerpunkte meiner Qualitätssicherung sind eine umfassende Anamnese, das Kennen meiner eigenen Grenzen, regelmässige Überprüfung des Behandlungsresultates, eine transparente Preispolitik und die Garantie des Berufsgeheimnisses (saubere Dokumentation mit Einhaltung des Datenschutzes). Die Würde, der Wille, die Rechte und das Vertrauen der Patienten müssen zu dem im Zentrum stehen.  


Weiterbildungen


  • 02/22   Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett mit FRZ begleiten
  • 06/21   Fachtagung "Die 5 Säulen der MLD/KPE"
  • 06/21   Frau im Rhythmus
  • 02/21   Dorn Breuss Grundlagen
  • 05/19   MedCoach